Sächsische Schweiz Initiative, Heft 15, Herbst 1998

Der Touristenverein Die Naturfreunde in der Sächsischen Schweiz

Der TV "Die Naturfreunde" bewirtschaftet in der Sächsischen Schweiz drei Naturfreundehäuser. Er ist damit der größte Anbieter für Übernachtungsplätze. Darüber hinaus sind sie Anschlußhäuser des DJH (Deutsche Jugendherbergen) und gewähren deshalb die gleichen Konditionen. Die Lage der einzelnen Häuser zu den Klettergebieten ist unterschiedlich.

Das Naturfreundehaus Hohnstein hat eine einfache Ausstattung. Das Brandgebiet kann zu Fuß erreicht werden. Um ins Rathener Gebiet zu gelangen, ist ein längerer Anmarsch erforderlich. Für die anderen Klettergebiete existiert die Anbindung an den öffentlichen Verkehr (Linienbusse).

Das Naturfreundehaus Königstein weist eine hotelmäßige Ausstattung auf und ist behindertengerecht ausgebaut. Der Lilienstein ist direkt erreichbar. Die anderen Klettergebiete können per S-Bahn oder per Linienbus angesteuert werden.

Das Naturfreundehaus Zirkelstein weist eine einfache Ausstattung auf. Eine Übernachtung in Bungalows bzw. in Zelten ist hier möglich. Dieses Gebiet ist vor allem für Wanderfreunde geeignet. Die Böhmische Schweiz ist über die Fähre Schöna - Høensko und das Schmilkaer Gebiet über die Fähre Hirschmühle - Schmilka erreichbar. Alle anderen Gebiete können mit der S-Bahn erreicht werden.

Hier nun die Anschriften der Naturfreundehäuser:

Weitere Auskünfte erteilt der Landesverband des TV "Die Naturfreunde", Könneritzstraße 25, 01067 Dresden, Tel. und Fax: 0351 / 4 93 12 00.

Rainer Dannenberg, TV "Die Naturfreunde"